Mittwoch, 19. Dezember 2018

Heizen mit Holz vermeidet bundesweit 20 Millionen Tonnen Treibhausgas

Hamburg (hki) - Ein wichtiges Ziel der Bundesregierung im Rahmen des Klimaschutzplans 2050 ist es, einen lebenswerten, bezahlbaren und nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu schaffen. Dabei gilt es, erneuerbare Energien zu fördern. Durch den Einsatz von Brennholz werden jährlich in Deutschland mehr als 20 Mio. Tonnen CO2 eingespart, sodass Holzheizungen wesentlich zur Vermeidung von Treibhausgasen beitragen. Darauf weist der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V. hin.
Verzichtete man rein theoretisch auf Holzöfen, stiegen die bundesweiten C02Emissionen zur Wärmeerzeugung in privaten Haushalten von aktuell rund 85 Millionen Tonnen auf weit über 100 Millionen Tonnen an.

Wichtiger Baustein der Wärmewende

In Deutschland wird in den rund 11 Millionen privat genutzten Einzelraumfeuerstätten, wie beispielsweise Kamin- und Pelletöfen, Heizkaminen und Kachelöfen, Holz zur Wärmeerzeugung eingesetzt. Dabei stellt Brennholz über 40 Prozent der erneuerbaren Energieträger, die in privaten Haushalten für Heizen und Warmwasser genutzt werden. Somit hat Heizen mit Holz, neben Sonnenkollektoren und Wärmepumpen, eine zentrale Bedeutung zur Minderung des Treibhausgases CO2.

Brennholz: Klimaneutral, preiswert, regional verfügbar

Anders als bei den fossilen Energien Öl und Gas wird bei der Verbrennung von Holz nur so viel Kohlendioxid (CO2) freigesetzt, wie auch beim natürlichen Zersetzungsprozess im Wald entstünde. Da die nachwachsenden Bäume das CO2 wiederum binden, spricht man von einem geschlossenen Kreislauf.
Ein weiterer ökologischer Gesichtspunkt, der für die Verwendung von Brennholz spricht, ist der kurze Transportweg. Da das Holz als erneuerbarer Energieträger gewissermaßen vor der Haustür nachwächst, muss es nicht über weite Strecken transportiert, verschifft oder durch Leitungen geführt werden. So werden aktuell lediglich 0,3 Millionen Tonnen aus dem Ausland importiert. Auch der Energieaufwand, der für die Förderung, Aufbereitung und Bereitstellung anfällt, ist beim Brennholz im Gegensatz zu Raffinerieprodukten sehr gering.
Ein Festmeter trockenes Brennholz hat die Heizkraft von rund 240 Litern Heizöl und kostet beim Forstamt lediglich zwischen 50 und 65 Euro. Damit ist regeneratives Heizen auch besonders preiswert.
Die letzte Bundeswaldinventur, die im Mai 2016 vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft veröffentlicht wurde, belegt zudem, dass fast ein Drittel der Bundesrepublik mit Wald bedeckt ist. Dabei ist der Holzvorrat in den letzten zehn Jahren sogar um sieben Prozent angestiegen und hat ein Rekordniveau – wie vor der Industrialisierung im 18. Jahrhundert – erreicht. Die Brennholznutzung geht somit nicht zu Lasten unserer Wälder, sondern stärkt auch die deutsche Wirtschaft und sichert Arbeitsplätze in ländlichen Regionen.
Weitere Informationen auch unter www.ratgeber-ofen.de (Foto: HKI)

(aktuell bis 14.02.2019 - 4252 x aufgerufen)

Was gibt es Neues?

Blasenentzündung ist auch ohne Antibiotika pflanzlich therapierbar [... mehr lesen]

Superleistung, Superstress - Deutschlands Mütter – doppelt belastet [... mehr lesen]

Warnzeichen Halsschmerz: Vorboten einer Erkältung rechtzeitig bekämpfen [... mehr lesen]

Feuerwehreinsätze: Ein Fehlalarm kann ziemlich teuer werden [... mehr lesen]

Heiraten im Hamburger Rathaus: Die Hochzeitstermine für 2019 sind da! [... mehr lesen]

Verkehrsbeobachtung der DEKRA Unfallforschung: Nur jeder Zweite blinkt richtig [... mehr lesen]

Der ADAC informiert: Freie Fahrt! Vorsicht bei Blaulicht und Martinshorn! [... mehr lesen]

Müde, unkonzentriert, traurig : Vitamin B12-Mangel zehrt Körper aus [... mehr lesen]

Tabletten schlucken reicht nicht aus: B-Vitamine bei Erschöpfung [... mehr lesen]

Essen, Trinken, Ausgehen - alles Qual: Reizdarm - so gibt er Ruhe [... mehr lesen]

Cranberry-Kürbis Kombination hält die Blase gesund [... mehr lesen]

Vorläufiger Betrieb von Spielhallen nach neuer Rechtslage muss nicht geduldet werden [... mehr lesen]

Arzneihefe auch gegen Noroviren-Angriffe: Im Darm liegt die Gesundheit [... mehr lesen]

Neue Behandlungsmöglichkeit für chronische Schlafstörungen [... mehr lesen]

Mit Probiotika wirksam gegen den Durchfall: So bleibt der Darm gesund [... mehr lesen]

Offizielle Experten-Empfehlung: So heilen Ihre Wunden besser [... mehr lesen]

Wer heilt, hat recht! Naturheilkundliche Therapien beliebt wie nie! [... mehr lesen]

Im Gleichgewicht bleiben! Mit medizinischer App gegen Schwindel trainieren [... mehr lesen]

Wechseljahresbeschwerden natürlich behandeln - 100% hormonfrei [... mehr lesen]

Vom Winterblues zur Dauer-Erschöpfung? Was jetzt helfen kann. [... mehr lesen]

Übelkeit, Völlegefühl, Schmerzen: Stress - Gefahr für Magen und Darm [... mehr lesen]

Naturheilkunde vertrauenswürdig und wirksam: Gesund mit Homöopathie [... mehr lesen]

Sonnenbrand - Hilferuf der Haut - Cremogel hilft schnell und effektiv [... mehr lesen]

Gewebestärkend und beruhigend: Neue Therapie bei (chronischer) Prostata-Entzündung [... mehr lesen]

Viren mögen’s „heiߓ! Spaßbremse Sommergrippe [... mehr lesen]

Rauchwarnmelder sind Lebensretter - Feuerwehr Hamburg startet neuen Service [... mehr lesen]

Senioren im Fokus dreister Betrüger: Seien Sie Fremden gegenüber misstrauisch! [... mehr lesen]

Erfolg trotz Prüfungsangst: Stresssituationen problemlos meistern [... mehr lesen]

Beim Online-Kauf: Kein Widerrufsrecht bei Fertigung nach Kundenwunsch [... mehr lesen]

Blasenentzündung – die clevere Therapie - D-Mannose blockiert Erreger [... mehr lesen]

Suche

 

Werbung

Aus der Geschäftswelt - Public Relations

Rechtliche Hinweise

Die Wiederverwendung des Inhalts der Zeitung und der Webseiten ist nur mit Quellenangabe gestattet. Anzeigenentwürfe unterliegen dem Copyright des Lokal-Anzeigers und dürfen nur mit Genehmigung veröffentlicht werden.

 

© 1998-2018  - LOKAL-ANZEIGER VERLAG

Weitere Webseiten des Lokal-Anzeigers

Hamburg-Termine - Veranstaltungen in Hamburg
Speisen à la carte - Hamburger Restauranttipps
Swinging Hamburg - Jazzhauptstadt Hamburg
Suchen in Hamburg - Hamburger Webverzeichnis
Hamburger Derby-Woche - Meisterschaft der Galopper
Lokal-Anzeiger bei facebook

fon: 04552 - 735